• Registrieren

Federring DIN 127 blank

Ein Federring verhindert das ungewollte Losdrehen einer Schraubenverbindung. Er ist ein Ring mit rechteckigem Querschnitt, offen und zu einem Umgang einer Schraubenlinie verformt. Platziert wird der Federring zwischen Mutter oder Schraubenkopf und Kontaktfläche des zu klemmenden Bauteiles. Durch Festziehen der Verschraubung verbiegt sich der Ring elastisch in seine ebene Ausgangsform.