Wer wir sind

Über 40 Jahre Franz Moser GmbH
„Viele finden uns gut, andere suchen uns noch…“

Unter diesem Leitspruch liefert die Franz Moser GmbH vom Stammhaus Spittal an der Drau sowie von der Niederlassung Wien/Inzersdorf alles, was der Metall- und Bauprofi im ganzen Land benötigt.

Am 1. Jänner 1970 gründete Franz Moser senior in Fischertratten bei Gmünd in Kärnten die Firma, deren Erfolgsgeschichte mit dem Handel von Schleif- und Schweißmitteln sowie Elektrowerkzeugen  auf einer Fläche von 54 Quadratmetern begann. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen. Seit 1974 ist der Betrieb in Spittal an der Drau angesiedelt.
Im Jahr 1980 wurde die Einzelfirma in eine GmbH umgewandelt. Die Mitarbeiterzahl wurde stetig erhöht, es wurden Außendienstmitarbeiter eingestellt, um die Kunden vor Ort noch besser betreuen zu können und auch mit der Ausbildung eigener Lehrlinge wurde 1975 begonnen.

Die Franz Moser GmbH gliedert sich heute in die Bereiche:

- Allgemeiner Werkstättenbedarf
- Bauwerkzeuge
- Werkzeugmaschinen
- Arbeitsschutz
- Industriegase
- Mietservice


Seit über 40 Jahren kontinuierliches Wachstum
Bis heute ist das Firmengelände in Spittal an der Drau auf 25.000 Quadratmeter angewachsen, davon sind 16.000 Quadratmeter Lagerflächen, in denen über 70.000 Artikel verfügbar sind. 1995 entschloss man sich zur Gründung einer Niederlassung in Wien. Eine Tochtergesellschaft folgte 2008 in Bosnien & Herzegowina.

Durch die flächendeckende Betreuung von Kunden in Österreich und Partnern in Europa setzt die Franz Moser GmbH ein deutliches Zeichen für Kundennähe.

Flexibilität und motivierte Mitarbeiter als Stärke
Mit 120 Mitarbeitern zählt die Franz Moser GmbH zu den Leitbetrieben Oberkärntens. Die Firmenleitung ist stolz darauf, dass es kaum Fluktuation gibt: „Wir haben viele langjährige Mitarbeiter, die motiviert sind und auch regelmäßig geschult werden. Neben den Mitarbeitern im Lager- und Lieferbereich sowie in den Büros gibt es zehn Techniker für Dienstleistungen, die für die Inbetriebnahmen der gelieferten Maschinen, sowie für Service und Schulungen im In- und Ausland tätig sind.“